Netzwerk positioniert sich klar für Frieden

Der Krieg in der Ukraine wirft ein ganz neues Licht auf die Frage „Gehen oder Bleiben?“, mit der sich das Netzwerk Unternehmerinnen in Oberhavel in Vorbereitung der Brandenburgischen Frauenwoche auseinandergesetzt hat.

Gehen oder Bleiben. Ein gesetztes Motto – 13 Antworten.

Unternehmerisch tätige Frauen aus Oberhavel stellen sich dem Thema der Brandenburgischen Frauenwoche 2022 mit kontroversen Beiträgen. 23. Februar 2022. Das vom Frauenpolitischen Rat vorgegebene Motto der Brandenburgischen Frauenwoche heißt 2022: „Gehen oder Bleiben?“. Dazu meldet sich ab 28. Februar 2022 das Netzwerk „Unternehmerinnen in Oberhavel“ zu Wort. Zwei Wochen lang erscheint täglich ein Meinungsbeitrag online.
+ Mehr erfahren

Unternehmerinnen als Heldinnen, die Heldinnen helfen

Im Rahmen der brandenburgischen Frauenwoche haben die Unternehmerinnen in Oberhavel die Veranstaltungsreihe „Heldinnen helfen Heldinnen“ ins Leben gerufen. Online fanden 4 Workshops und 2 Lesungen statt. Zeitungen berichteten. Die Berichte können Sie hier ansehen: Märker Märkische Allgemeine Zeitung

Mona Krassu

Falsch erzogen? Lesung und Diskussion mit Mona Krassu

13. März 2021. Mit einer Lesung zum 2020 erschienenen Roman „Falsch erzogen“ von Mona Krassu endet die Online-Veranstaltungsreihe „Heldinnen helfen Heldinnen“, die das Netzwerk „Unternehmerinnen in Oberhavel“ im Rahmen der 31. Brandenburgischen Frauenwoche ehrenamtlich organisierte. Das Buch eignet sich hervorragend, über Unangepasstheit, Lebenspläne, Familienrollen und lohnenswerte Kämpfe zu sprechen. Lesung und Diskussion finden am Samstag,
+ Mehr erfahren

Netzwerkfrauen zum Frauentag 2021 präsent

Erfolgreiche Unternehmerinnen Sonderveröffentlichung im Märker 06./07. März 2021, Seite 9 Internationaler Frauentag. So wird der Frauentag in Berlin und Brandenburg begangen und diskutiert. moz.de 07. März 2021 20 Frauen aus Oberhavel berichten – Der Kampf um Gleichberechtigung geht weiter. Anja Ganschow und Manuela Röhken aus unserem Netzwerk kommen zu Wort: moz.de 07. März 2021 und
+ Mehr erfahren

Was haben sächsische Porzellanschwäne mit der Brandenburgischen Frauenwoche zu tun?

21. Februar 2021. Die 31. Brandenburgische Frauenwoche steht unter dem Motto „Superheldinnen am Limit“. Das inspirierte das Netzwerk „Unternehmerinnen in Oberhavel“, die Online-Veranstaltungsreihe „Heldinnen helfen Heldinnen“ zu organisieren.Auf Einladung von Kulturmanagerin Manuela Röhken stellt die Schriftstellerin Christine von Brühl zum Auftakt ihr neues Buch „Schwäne in Weiß und Gold. Geschichte einer Familie“ erstmals in Brandenburg
+ Mehr erfahren

1 2 3 4