Dagmar Möbius

Posts vonDagmar Möbius

Wege ins Grüne, viele Schuhe, geistige Inspirationen und mediterrane Kost

Schon zum zweiten Mal führte uns das Netzwerk-Sommerfest in den Nachbarlandkreis. Unsere Netzwerkerin Birgit Zehlike hatte uns in ihr neues Projekt-Domizil eingeladen. Nach über zwei Jahren mit viel, viel Arbeit in Haus und auf dem Grundstück war schon zu erkennen, wo es mit dem Gebäude der ehemaligen Gemeindeverwaltung im 60-Einwohner-Dörfchen Blankenberg einmal hingehen soll. Künftig
+ Mehr erfahren

„Eine kleine Show in der Show“

So schrieb der Chefredakteur von Falkensee aktuell über die Arbeit unseres Netzwerkmitglieds Ute Spingler. Er hatte ihr während einer Freiluft-Theateraufführung des Projektes „Traumschüff“ im Nachbarlandkreis Havelland über die Schulter geschaut. Der ganze Artikel findet sich im gedruckten Heft „FALKENSEE.aktuell – Unser Havelland“, Ausgabe 162 (9/2019) sowie hier mit Bildergalerie. Screenshot: https://falkenseeaktuell.de/ vom 28.07.2019, Foto: Carsten
+ Mehr erfahren

Sommerfest am 21. August

Nach der ferienzeitbedingten Netzwerkpause im Juli bietet der August gleich zwei Netzwerkveranstaltungen: Dem Frühstück am 5. August 2019 folgt unser Sommerfest. Wir planen am Mittwoch, dem 21. August 2019, einen Ausflug zur neuen Wirkungsstätte unserer Netzwerkerin Birgit Zehlike nach Blankenberg bei Wusterhausen/Dosse. Ablauf: Treffen 15 Uhr zu Kaffee und Kuchen bei Birgit auf dem Hof
+ Mehr erfahren

Netzwerkfrühstück im August

Montag, 5. August 2019, 9:00 Uhr, in der Villa Grünler in Borgsdorf. Kulturmanagerin & Kräuterpädagogin Manuela Röhken hält einen Impulsvortrag: „Nachhaltigkeit im eigenen Unternehmen thematisieren“, danach lockeres Netzwerken. Die Kosten für das Frühstück trägt jede Teilnehmerin selbst. Für die Teilnahme selbst wird keine Gebühr erhoben. Gründerinnen und selbstständige Frauen, die dem Netzwerk noch nicht angehören,
+ Mehr erfahren

So bäckt man Erfolg

Das Netzwerktreffen im Juni führte uns in die Backstube von Katja Grünler-Erchinger in Oranienburg. Die ursprünglich gelernte Floristin ist heute aus Liebe zu süßen Kreationen Konditormeisterin und Betriebswirtin. Und seit 2018 ausgezeichnete Unternehmerin des Landes Brandenburg. Wie sie das geschafft hat, berichtete sie den anwesenden Netzwerkfrauen. Morgens um 3 Uhr beginnt der Tag für die
+ Mehr erfahren

Anleitung zur Verwirklichung von Träumen

Märkische Allgemeine Zeitung, 4./5. Mai 2019. Oranienburg. Brandenburgweit gibt es 45 000 Unternehmerinnen, somit sind ein Drittel der Selbstständigen weiblich. Lag dieser Anteil 2013 noch unter dem Bundesdurchschnitt, befindet er sich seit 2017 knapp darüber, denn bundesweit stagnieren die Zahlen. So ist es im Vorwort der Brandenburger Gleichstellungsbeauftragten Monika von der Lippe zu lesen, das sie
+ Mehr erfahren

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11