Psycho-Physiognomik: Jede(r) kann Gesichter lesen (lernen)

Du triffst auf eine unbekannte Person und hast sofort einen Impuls: „Der ist mir sympathisch.“ Du spürst eine gute Verbindung oder du gehst lieber instinktiv auf Abstand, weil du das Gefühl hast „irgendwas passt nicht“.

Manche nennen es Bauchgefühl, andere Menschenkenntnis. Ich nenne es Psycho-Physiognomik.

Corona: Enge und Einsamkeit

Gerade sind die meisten von uns dazu gezwungen, einerseits näher zusammen zu rücken. Wir verbringen viel mehr Zeit zu Hause mit dem Partner, den Kindern. Und gleichzeitig werden wir getrennt. Unsere sozialen Kontakte sind reduziert. Freunde treffen, ausgehen, mal Kino oder Wellness, einfach die kleinen Auszeiten genießen oder neue Leute kennen lernen… geht gerade nicht.

Die beruflichen Kontakte werden durch Home-Office minimiert oder virtualisiert.

Reibungen entstehen, Erwartungen werden nicht erfüllt, Bedürfnisse, zum Beispiel nach Austausch, Freiheit, Körperkontakt, nicht gestillt.

Oft entstehen dadurch Unzufriedenheit, Konflikte und Stresssituationen.

Meist sind uns diese eigenen Erwartungen und Bedürfnisse gar nicht bewusst.

Was wäre, wenn wir diese Eigenschaften und Wünsche in unserem eigenen oder sogar im Gesicht des oder der Anderen lesen könnten?

Was ist Psycho-Physiognomik?

Die Psycho-Physiognomik-Methodik beschreibt die Lehre vom Zusammenspiel von Seele und Körper und das Erkennen der Merkmale, die sich aus unserem Inneren (Seele) nach Außen (Gesicht, Körper, Ausstrahlung) zeigen. Die äußere Erscheinung eines Menschen ist der Spiegel seines Inneren.

Grundsätzlich erkennen wir in den Merkmalen individuelle Begabungen, Talente und Charakteranlagen. Durch Erfahrungen und bewusste Entscheidungen können sich unsere Merkmale verändern.

Dabei ist uns wichtig, dass wir wertfrei wahrnehmen. Es gilt, uns selbst und den Anderen in seiner Einzigartigkeit zu erkennen, anzunehmen und wertzuschätzen. Die Lehre der Menschenkenntnis gibt uns die Möglichkeit, auch bislang unbekannte Potentiale zu entdecken.

Die von Carl Huter (1861 – 1912) systematisierte Psycho-Physiognomik ist eine auf jahrhundertelangen Erfahrungen und Beobachtungen beruhende Wissenschaft.

Huter erforschte ausführlich, wie sich unser Charakter und unsere Persönlichkeit im Körperlichen ausdrücken.

Wilma Castrian (1932-2020) hat die Lehre der Menschenkenntnis 1948 erlernt, immer weiterverfolgt und vertieft und ab 1978 unterrichtete sie Psycho-Physiognomik.

Was kann Face-Reading/Psycho-Physiognomik?

Wir leben und arbeiten ständig in Beziehungen: im Beruf, in der Familie, als Eltern, im Freundeskreis. In jeder dieser Beziehungen entstehen Konflikte und Stresssituationen.

Auch ich bekomme immer wieder Gelegenheiten, mich solchen Konfliktsituationen zu stellen.

Seit ich die Psycho-Physiognomik kenne und das Gesichterlesen erlernen durfte, nehme ich diese Herausforderungen dankbar an und finde schneller Lösungen.

Ich hatte schon immer das Bedürfnis, mich und meine Mitmenschen zu verstehen und wollte wissen, was die Menschen bewegt, warum ich oder der andere so unterschiedlich reagieren, wie Streit entsteht und wie wir Harmonie erzeugen können. Face-Reading hilft mir dabei.

In den Bereichen Persönlichkeits- und Talenterkennung, Partneranalysen sowie zur Unterstützung bei beruflicher Orientierung und Weiterentwicklung kann dich die Psycho-Physiognomik unterstützen.

Das Leben zeichnet unser Gesicht. Unsere erlebten Erfahrungen hinterlassen Spuren.

Aber auch Bedürfnisse und Eigenschaften können wir erlesen. Diese Merkmale sind Botschaften des Inneren.

Je besser wir unsere Anlagen kennen und nutzen, umso mehr sind wir von unserer Kraft erfüllt. 

Meine Angebote

Seit 2019 biete ich bei Lebens Zeichen Physiognomik Beratungen und Coachings an und helfe Menschen, mit Face-Reading in privaten und beruflichen Beziehungen Konflikte zu vermeiden oder zu beseitigen, sich selbst und sein Gegenüber besser kennen zu lernen, besser einzuschätzen, anzunehmen und so Umgang mit Stresssituationen zu erleichtern. Das Face-Reading kann helfen diese Beziehungen zu harmonisieren, deine persönliche Entwicklung zu fördern, zu wachsen.

Wir entdecken gemeinsam verborgene Talente und vielleicht finden wir deine erfüllende Berufung.

Du kannst lernen, was die einzelnen Merkmale im Gesicht bedeuten und wie du die Psycho-Physiognomik selbst in deinem Alltag liebevoll anwendest. Corona zeigt uns hier neue Möglichkeiten: Beratungen, Coachings, Webinare sind online per zoom möglich, ohne Impfung und ohne Test.

Melde dich gerne zur Terminvereinbarung für ein kostenloses Erstgespräch: info@lebenszeichen-physiognomik.de.

Jana Gottwald ist ausgebildete Psycho-Physiognomin.

Ihr Ziel ist es, mit dem Gesichterlesen Menschen dabei zu unterstützen Konflikte zu lösen und Harmonie in jede Beziehung zu bringen. Sie bietet Beratungen und Coachings und Seminare, auch online, an.

Mehr Informationen unter www.lebenszeichen-physiognomik.de

Jana Gottwald, Psycho-Physiognomin.

Kommentare sind geschlossen